Flexible LiFePO4 Verbinder bis 300A.

(3 Kundenbewertungen)

32,95 88,95 

Passend für alle Zellen mit M6 Gewinde. z.B. EVE LF280-K oder andere 230Ah bis 310Ah LiFePo4 Batterien (CATL, EVE etc.).

 

Lieferzeit: 1-3 Tage

Artikelnummer: B0CK2JVD6R Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Passend für alle Zellen mit M6 Gewinde. z.B. EVE LF280-K oder andere 230Ah bis 310Ah LiFePo4 Batterien (CATL, EVE etc.).
Geeignet für DIY Stromspeicher mit 16 oder 8 oder 4 Zellen. Meist zusammen mit einem BMS (JK BMS, Daly BMS) und angeschlossen an ein Victron Multiplus.

Produkthighlights:

  • Schützen die Zellen bei späterer Dehnung.
  • Große Auflagefläche durch passende M6 Bohrung.
  • Gefertigt aus hochwertiger Kupferlitze, als Korrosionsschutz verzinkt.
  • Kupferanteil 99,95%.
  • Genug Toleranz für eine etwaige Dehnung der Zellen.
  • Auch für 230Ah Zellen geeignet.
  • LiFePO4 steht für Lithium-Eisenphosphat (LFP).

Warum sollten Sie die mitgelieferten Verbinder nicht verwenden?

Diese:

  • sind starr. Dehnt sich eine Zelle wird der Terminal (Pol) aus der Zelle gezogen.
  • sind dünn. Nur 1,2 bis 1,5mm stark (siehe Bild). Unsere Verbinder sind 4mm stark.
  • leiten schlecht. Haben große ovale M8 Bohrungen und eine geringe Auflagefläche auf den Terminals.

Erfahren Sie mehr über unsere Qualität.


Geeignet für die folgenden Victron MultiPlus-II 230V Modelle:

  • Victron MultiPlus-II 12/3000/120-32
  • Victron MultiPlus-II 24/5000/120-50
  • Victron MultiPlus-II 48/8000/110-100
  • Victron MultiPlus-II 48/10000/140-100
  • Victron MultiPlus-II 48/15000/200-100

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,800 kg
Größe 10 × 15 × 4 cm

3 Bewertungen für Flexible LiFePO4 Verbinder bis 300A.

  1. Christian

    Sehr gute Busbars.. prompte Lieferung! Sehr zu empfehlen.

  2. michi199930

    Super Produkt.
    Wertige Ausführung.
    Mit den mitgelieferten Flachmuttern einfach zu installieren.
    Sicher 4x so stärker als die Mitgelieferten.

  3. Armin

    Nach dem Kauf ein kurzes Fazit meinerseits:
    Hatte Werte von 0,14 bis 0,12mOhm je Verbinder am Pol gemessen!
    Alles montiert und mit Grafitleitpaste montiert mit 5Nm.
    Vorher natürlich mit Schleifvlies beide Kontaktflächen gereinigt und entfettet.
    Habe einen erstaunlichen Wert von unter 4mOhm auf den gesamten Pack gemessen. Das ist (was ich finde) mehr als OK.
    Wenn ich die an der Zelle beim ersten Ladezyklus gemessenen Innenwiderstand von 0,16mOhm abziehe (16S = 2,56mOhm) verbleiben ~1,44mOhm an 15 Verbindern hängen.
    Pro Verbinder gehen nur noch 0,095mOhm verloren das ist eine gute Verbesserung zu den mitgeliferten Verbindern.
    Lasttest wird noch ein wenig dauern, bin aber zuversichtlich.

    Bin mehr als zufrieden und hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet.??

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert